8. Energieforum Mecklenburg-Vorpommern - Aktuelle Entwicklungsfelder der Energiewende -

Die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin, die Stadtwerke Schwerin, die WEMAG AG und die Akademie Schwerin laden erneut zum jährlichen „Energieforum Mecklenburg-Vorpommern“ ein. Dabei werden aktuelle Fragestellungen und Entwicklungstendenzen der Energiepolitik, Lösungsansätze und Herausforderungen bei der Umgestaltung des Energiemarktes sowie - als diesjähriger Schwerpunkt - Rolle und Potentiale der Wasserstoffwirtschaft diskutiert.

Wir laden Sie herzlich ein, diese und weitere Fragestellungen rund um das Thema "Energiewende" mit uns und den beteiligten Vortragenden am 27. Februar 2019 ab 09:00 Uhr im Ludwig-Bölkow-Haus der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin zu diskutieren (Graf-Schack-Allee 12, 19053 Schwerin). Die Teilnahme am Forum ist kostenfrei. Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen! Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 
  Hintergründe. Einblicke. Meinungen: Großbritannien – Wie weiter nach dem Brexit?

Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union – der Brexit – ist zum Symbol für die Spaltung Europas geworden. Ein Symbol, nicht nur für die Krise der Staatengemeinschaft, sondern auch für die Spaltung der jeweiligen Gesellschaften in Kritiker und Befürworter einer gemeinsamen europäischen Idee und Integration. Die tatsächlichen Folgen dieses Austritts, der bereits 2016 auf Grundlage einer Volksbefragung beschlossen wurde, sind auch heute, kurz vor dem formalen Ausscheiden der Briten aus der EU, kaum absehbar. Die jüngsten Ereignisse lassen einen geordneten Austritt Großbritanniens zunehmend unwahrscheinlich erscheinen. Doch wie kam es dazu? Was bewegte die Briten zu diesem Schritt und welche Konsequenzen könnte der Brexit für Deutschland und die Zukunft der Europäischen Union haben?

Um diesen und vielen weiteren Fragen nachzugehen, laden die Europäische Akademie Mecklenburg-Vorpommern e.V. und die Akademie Schwerin e.V. Sie und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am 12. März ab 18:00 Uhr herzlich in die Akademie Schwerin (Mecklenburgstraße 59, 19053 Schwerin) ein. Weitere Informationen finden Sie hier hier