9. Energieforum Mecklenburg-Vorpommern – Die Energie von morgen: Energieversorgung zwischen politischem Druck und technischen Chancen

Die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin, die Stadtwerke Schwerin, die WEMAG AG und die Akademie Schwerin laden zum diesjährigen Energieforum Mecklenburg-Vorpommern ein. Das bereits neunte Forum dieser Art eröffnet erneut Gelegenheiten für Austausch, Netzwerken und Information aus erster Hand.

Das diesjährige Thema „Die Energie von morgen: Energieversorgung zwischen politischem Druck und technischen Chancen“ greift aktuelle politische Debatten auf. Es werden Wechselwirkungen von Klima- und Energiepolitik, technische Perspektiven und aktuelle Beispiele aus Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein diskutiert. Dabei freuen wir uns auf Mitwirkende aus Unternehmen, Verbänden und aus der Politik, auf Beiträge zur Energiepolitik aus Sicht der Bundesregierung und des Energieministers von Mecklenburg-Vorpommern.

Wir wollen ins Gespräch kommen: nach jedem Vortrag und im abschließenden Podium. Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen und laden Sie herzlich zum Austausch rund um das Thema Energiewende ein – am 3. März 2020 ab 09:15 Uhr im Ludwig-Bölkow-Haus der IHK zu Schwerin. Die Teilnahme am Forum ist kostenfrei, wir bitten jedoch um Ihre Anmeldung bis zum 25. Februar. Weitere Informationen finden Sie in dieser PDF (609 kB).