Radikalisierungsprozesse und (soziale) Medien

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 17.09.2019 - 20.09.2019
Ganztägig

Veranstaltungsort
Boardinghaus Hamburg

Kategorien


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

– erhalten im Überblick Kenntnisse zu aktuellen Entwicklungen der Medienlandschaft;
– befassen sich dabei vertieft mit der Rolle sozialer Medien für Radikalisierungsprozesse;
– diskutieren Ursachen, Hintergründe und Motive von Radikalisierungsprozessen in ihren unterschiedlichen Ausprägungen;
– erhalten beim Verfassungsschutz Hamburg einen Überblick zu aktuellen Tendenzen bei Radikalisierung und Extremismus am Beispiel Hamburgs;
– lernen an einem Beispiel Präventionsarbeit gegen Radikalisierung kennen;
– diskutieren die Rolle und Verantwortung der Massenmedien im Kontext;
– Reflektieren mögliche Folgen der betrachteten Prozesse und Zusammenhänge für unsere Demokratie.

Das Seminar vermittelt Grundlagen- und Orientierungswissen im Kontext.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dieser PDF. (294 kB)

Teilnehmer: Interessierte Bürgerinnen und Bürger

Anmeldung bis spätestens 17.08.2019 per Post, Telefon, Fax, Mail oder gleich hier. Ihre Anmeldung gilt als angenommen, wenn Sie keine Absage erhalten.

Veranstalter: Akademie Schwerin e.V.