„Zeitenwende“ in Europa – und eine Nationale Sicherheitsstrategie für Deutschland

Datum/Zeit
Datum - 04.05.2022
18:30 - 20:00

Veranstaltungsort
Online

Kategorien


„Der 24. Februar 2022 markiert eine Zeitenwende in der Geschichte unseres Kontinents“, so die Formulierung von Bundeskanzler Olaf Scholz am 27. Februar im Deutschen Bundestag, kurz nach Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine.

In der aktuellen Folge des Podcast „Hörbar Politik“ ( https://akademie-schwerin.de/veranstaltungen/unser-podcast/ ) diskutiert unser Experten-Team die Auswirkungen dieser Zeitenwende auf die deutsche Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik.  Außenministerin Annalena Baerbock gab der dabei zu führenden Debatte über eine „Nationale Sicherheitsstrategie“ mit einer Rede am 18. März wichtige Impulse. Es stellen sich zentrale Fragen für eine solche Strategie: Welche Inhalte und Ziele, welche Werte und Interessen, welche Mittel und Methoden prägen die künftige deutsche Sicherheitspolitik? Wie positioniert sich Deutschland in einer international grundlegend veränderten Welt?

Ricarda Steinbach, Dr. Kinan Jaeger und Dr. Meik Nowak bei „Hörbar Politik“ im Gespräch – und Sie können mitdiskutieren: beim Onlinetalk „Nachgefragt“ am 04. Mai ab 18:30 Uhr und per Zoom. Für Ihre Teilnahme bitten wir Sie um Anmeldung hier online oder formlos unter sekretariat@akademie-schwerin.de bis spätestens 03. Mai – wir senden Ihnen die Zugangsdaten dann zu. Und sollten Sie am 04.05. vorab noch Fragen haben: Die Akademie ist an diesem Tag unter o.g. Mailadresse bis 18:00 Uhr für Sie erreichbar.

Herzlich willkommen zu „Nachgefragt“ – denn Ihre Meinung zählt.

Buchungsmöglichkeiten

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.