Die NS-Zeit und ihre Folgen – eine Spurensuche in Hamburg

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 25.11.2019 - 27.11.2019
Ganztägig

Veranstaltungsort
Hamburg

Kategorien


Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
– befassen sich mit ausgewählten Aspekten der Geschichte des Nationalsozialismus und des 2. Weltkriegs am Beispiel Hamburgs;
– befassen sich dabei mit architektonischen Zeugen der NS-Zeit, den Kriegszerstörungen, dem „Hamburger Feuersturm“ und dem Prozess des Wiederaufbaus Hamburgs in der Nachkriegszeit;
– erhalten in der Gedenkstätte KZ Neuengamme Kenntnis über die Geschichte des historischen Ortes;
– reflektieren die Geschichte der Hamburger Polizei im Nationalsozialismus und in der Nachkriegszeit und
– befassen sich an den Beispielen des militärischen Widerstands im „Dritten Reich“ und der Traditionspflege in der Bundeswehr mit Rahmen und Herausforderungen von Traditionspflege und Gedenkkultur vor dem Hintergrund der NS-Geschichte.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dieser PDF. (294 kB)

Teilnehmer: Interessierte Bürgerinnen und Bürger

Anmeldung bis spätestens 25.10.2019 per Post, Telefon, Fax, Mail oder gleich hier. Ihre Anmeldung gilt als angenommen, wenn Sie keine Absage erhalten.

Veranstalter: Akademie Schwerin e.V.